Über dieses Blog und meine Motivation

Meine Motivation als inzwischen über 80 Jahre alter Blogger ist der Wunsch, einen kreativen Gedankenaustauch mit möglichst vielen Menschen, insbesondere auch der älteren Generation, zu erreichen. Dies ist mit einer Homepage nur eingeschränkt (Gästebuch, E-Mail) möglich.
Daher veröffentliche ich hier in unregelmäßigen Abständen Inhalte meiner ehemaligen Homepage "Freds schräge Seiten" - Humorvolles, aber auch Nachdenkliches in Wort & Bild. 
Wie im Übrigen der Blogtitel "Man glaubt es nicht" schon vermuten lässt, werde ich außerdem Themen aufgreifen, die auf den ersten Blick vielleicht unglaubhaft erscheinen, bei näherer Betrachtung aber eines oder sogar mehrere Körnchen Wahrheit enthalten.
Ich wünsche meinen Besuchern gute Unterhaltung und uns allen einen interessanten Gedankenaustausch. Über Kommentare zu den einzelnen Beiträgen würde ich mich sehr freuen.

Zum Interview Blogparade blogs50+

Hier noch ein Hinweis!
In meinem zweiten Blog "Praxis Dr. Schräg" veröffentliche ich in unregelmäßigen Zeitabständen Telefongespräche mit Menschen, die sich anonym mit der Bitte um Rat bei den unterschiedlichsten Problemen an mich gewandt haben. Dies geschieht übrigens im Rahmen eines Projektes der Gesellschaft zur Erforschung zwischenmenschlicher Beziehungen (GzEzB).
Ich würde mich freuen, wenn die von mir mit Augenzwinkern dort veröffentlichten Unterhaltungen zum Schmunzeln, gelegentlich aber auch zum Nachdenken anregen.

Fred Lang






Keine Kommentare: